Montag, 25. August 2014

JVDB ZIEHT UM! http://jvdbtheblog.com/

Hallo ihr Lieben!

Mein Blog zieht um!
Die neue Adresse ist http://jvdbtheblog.com/new-look/
Das Design wird komplett neu und auch das Konzept. Ich hoffe ihr werdet trotzdem
bei mir als Leser bleiben. Ich werde mich mehr auf Travel, Beauty, Interior
und Accessoires konzentrieren, der Fokus wird auf den Bildern liegen und auch
mein Portfolio wird dort verlinkt sein, so dass ihr immer alle Neuigkeiten, 
ob Blog oder Job, mitbekommt.

Freitag, 22. August 2014

BLOGGER BAZAAR BERLIN


Morgen ist es soweit!!!! 
Und auch ich werde vor Ort sein und habe für euch die schönsten
Modeschätze rausgesucht, kommt vorbei und geniesst zusammen mit
mir die tolle Location und Atmosphäre und sahnt dabei das ein oder
andere Schnäppchen ab beim BLOGGER BAZAAR!

Samstag, 16. August 2014

MEINE TOP 5 BEAUTY PRODUCTS


So meine Lieben, wer mir fleissig auf Instagram folt, hat sicher mitbekommen,
dass ich in letzter Zeit ziemlich viel bei Douglas shoppen war.
Meine Shoppingergebnisse und deren Wirkung könnt ihr nun hier nachlesen

Revita Brow & Revita Lash

RevitaBrow Advanced  ist ein Augenbrauengel, das den Wachstum der Haare fördert,
ich benutze es jetzt seit ca. 2 Wochen jeden Abend und man erkennt schon
deutlich einen Unterschied. Zum Auftragen muss die Haut öl- und fettfrei sein
und das Gel kann über Nacht fleissig arbeiten. Es hat einen für Revita
entwickelten Wirkstoffkomplex sowie Peptide und pflanzliche Inhaltsstoffe, um die
Augenbrauen mit allen wichtigen Nährstoffen zu pflegen und zu versorgen.
Fazit: nicht ganz billig aber schnelle Wirkung!
Kostenpunkt: 109 €




Shiseido Pureness Foundation

Ich brauchte ein neues Puder und wollte mir mal etwas hochwertiges gönnen,
ich hab mich bei Douglas beraten lassen, gesucht hatte ich nach einem
Puder, das gut mattiert, da meine Haut zum Glanz neigt aber dabei trotzdem
natürlich wirkt und sie schlug mir sofort die Foundation aus der Pureness Serie von Shiseido vor.
Ich benutze den Ton Natural Ivory Nr. 30
Vor Ort puderte sie mich ab und ich war begeistert, nicht nur weil ich nicht
mehr glänzte, sondern weil ich auch viel frischer und erholter aussah.
Das Besondere an der Puder-Foundation ist, sie ist ölfrei und verleiht ein
seidig, mattierendes Finish, gleichzeitig vermindert sie die Sichtbarkeit von
Poren und Hautglanz durch einen Öl-absorbierenden Puder mit mattierendem Effekt.

Fazit: für den Preis super und tolle Textur!
Kostenpunkt: 29,90 €


via Lipstick Corner


La Mer

Mit der La Mer Creme habe ich schon ziemlich lange geliebäugelt,
aber der Preis ist eben schon ziemlich hoch, dennoch es lohnt sich:
Ich benutze die Creme nun erst seit 4 Tagen und merke schon jetzt einen Unterschied,
sie ist sehr angenehm weich, duftet nur leicht und ist von der Textur her
sehr cremig, meine Haut ist so butterweich geworden schon nach 4 Anwendungen
und auch das Hautbild verbessert sich nach und nach, ich benutze sie
morgens und abends und keine andere Creme, so rechnet sich auch der
Preis wieder,allerdings macht sie süchtig :) man sollte sich also vorher
gut überlegen, ob man sie auch für längere Zeit nutzen möchte.

Fazit: ist sein Geld wert!
Kostenpunkt: 139 €


via mycremedelamer.com

Guerlian Beauty Booster Creme

Die Beauty Booster Creme von Guerlain ist mein absolutes Highlight und
eine Wunderwaffe für den Teint! Es ist kein einfaches Gesichtsmakeup, sondern viel mehr.
Zu bekommen ist sie in 2 verschiedenen Tönen: Light und Medium.
Bei meinem normalen Hautton habe ich mich für Light entschieden. Douglas
beschreibt das Produkt als Illusion eines perfekten Teints und das ist sie auch!
Vor Ort ließ ich mich damit verschönern und WOW! Meine Haut wirkte
superglatt, porenfrei und strahlte durch die Verbindung von 5 Wirkunsgweisen:

Hydration
Schutz
Ausstrahlung
Korrektur
Ebenmäßigkeit

Wie ein Geheimnis verbindet sich die BB Creme mit der Haut und macht
sie schöner als je zuvor, dadurch wirkt sie wie eine zweite Haut.
Der florale, edle Duft von einem Hauch von Pfirsich gemischt mit pflanzlichen
Noten ist frisch und prickelnd. Rose, Himbeere und Jasmin im Herzen
verbinden sich mit dem pudrigen und aromatischen Noten des Benzoebaums und
weißem Moschus als Basisboten.

Fazit: Absolut empfehlenswert
Kostenpunkt: 47 €



Mac Strobe Cream

Dieses Produkt benutze ich schon viele Jahre und bin immer wieder begeistert,
ich nehm als Highlighter auf den Wangenknochen, Lippenpartie, Augen und Nase.
Mac Strobe Cream ist eine Feuchtigkeitspflege mit Schimmer.
Es hydratisiert und erfrischt, der Teint strahlt wieder!
Übrigens benutze ich dieses Produkt ganz oft bei Shootings,
um den Glow Effekt zu bekommen

Fazit: optimiert das Erscheinungsbild
Kostenpunkt: 50 ml 34€







Mittwoch, 13. August 2014

Sonntag, 10. August 2014

HELLO MILANO!

DER FLUG!

So ihr Lieben, heute gibt es alle Bilder von meinem Städtetrip
gemeinsam mit Sabine in Mailand. Die Reise haben wir super
spontan bei Urlaubspiraten entdeckt, 3 Tage Mailand im 5 Sterne Hotel
mit Frühstück und Flug zu einem unschlagbaren Preis!
Natürlich haben wir zugegriffen und hier kommt nun das Ergebnis
unserer Reise. Los ging es am Mittwoch den 06.08.014 um 6:35
von Berlin Tegel, nach 4 Stunden Schlaf konnten wir es kaum 
erwarten im Flieger weiterzuschlafen, aber nix da...
ich bekam einen Fensterplatz und machte gefühlte 100 Bilder..






DAS HOTEL!

Unser wundervolles Hotel war das Melia Milano, ein 5 Sterne Palast,
was jeden einzelnen Stern verdient. Beim Betreten der Eingangshalle umgab uns
 uns ein angenehmer Duft und leichte elektronische Klänge.
Das Hotel war angenehm klimatisiert und der Service sehr freundlich.
Wir waren so gespannt, wie unser Zimmer aussah...und es war genau 
wie auf den Bildern..toll! Ein großes Bett und ein ca 25 qm Zimmer
wartete auf uns, die Einrichtung von Bad und Zimmer erinnerten an
Versace und wir spürten: wir sind in Italien!










DAS FRÜHSTÜCK!

Das Frühstück war sehr vielfältig, es gab eine Auswahl von
mind. 5 verschiedenen Croissants: Mandel Croissant, Schoko Croissant,
Butter Croissant, Creme Croissant, Vanille Croissant usw.
einen vollen Tisch mit Naschwaren wie Karottenkuchen,
Schokotorte, Krapfen, Waffeln etc. für jede Naschkatze fand
sich hier etwas, aber auch herzhafte Köstlichkeiten, viel Obst und
Tee, Kaffe, Säfte..alles was das Herz begehrt, fand man hier.



DIE ALTSTADT UND NAVIGILI!

Mailand ist wundervoll und erinnert mich ein wenig mit seiner
Architektur an Frankreich: filigrane  Balkone mit viel grünem Gewächs,
Pflanzen auf den Dächern und einem Altstadt Flair, wie man es sich wünscht.
Jeden Tag waren wir mind. 8 Stunden unterwegs...wir schlenderten
durch die Straßen und besuchten das für sein Nachtleben bekanntes
Viertel Navigili. Hier probierten wir unser erstes italienisches Eis in Form
einer Blume, Mango und Zitrone versüßten uns den Gang am Kanal
und 35 Grad mit Sonnenschein, hier ließen wir bei einem Martini und
Wein den Tag ausklingen.











FORCA CASTELLO UND KIRCHEN!

Castello Sforzesco ist ein Schloss in Mailand. Es steht an der
Piazza Castello im Nordwesten der Altstadt in einem Schlosspark.
Das Schloss beherbergt heute einige Museen wie das Mueso d´Arte Antica
und das Archäologische Museum ( Mueso della Preistoria).
Zu den Exponanten gehört u.a. die Skulptur Pietà Ronadini aus den Jahren
1553-1564, ein unvollendestes Werk von Michelangelo.






DUOMO!

Der Mailänder Dom, Duomo di Santa Maria Nacente ist eines
der berühmtesten Bauwerke Italiens und Europas und die
Kathedrale des Erzbistums Mailand.
Der fünfschiffte Dom ist 157 Meter lang und 109 Meter breit.
Die hohen, farbenprächtigen Glasfenster des Chors gehören zu den
größten der Welt und stellen eine Sehenswürdigkeit für sich dar.









SHOPPING!

Shoppen in Mailand macht Spaß, allerdings hat man schnell
alles gesehen, enttäuscht waren wir von der Corso Bueons Aires,
sie ist die größte Einkaufsstraße in der Stadt und einer der größten in
ganz Europa, dementsprechend hoch waren auch unsere Erwartungen,
so viele bekannte Labels wie angekündigt fand man hier nicht,
die Straße war keine schöne Straße und erinnerte eher an ein
kleines Ghettoviertel. Im Gegensatz hierzu war es aber einmalig in
der Galleria Vittorio Emanuele, die Galerie liegt direkt neben dem Mailänder
Dom an der Piazza del Duomo. Hier findet man High Class Labels wie
Gucci, Louis Vuitton, Giorgio Armani usw. Läuft man diesen Bogen
voller Luxusgeschäfte weiter kommt man auf eine grandiose 
Shoppingstraße entlang des Duomo, Cafés und Restaurants
laden zum flanieren ein. Sogar ein Ladurée gab es im Exceslior Milano

In der Galleria del Corso befindet sich der Luxus Concept Store.
Insgesamt hat das Gebäude 7 Etagen, in denen man von
Food bis Accessoir fast alles bekommt.
Im zweiten Stock hängen die Designerkollektionen, 
darunter angesagte Modelle von Maison Martin Margiela, Dries Van Noten
 und Marc Jacobs.






Louboutin Handtasche im Excelsior


Verliebt in die 995 € Schuhe ( leider habe ich das Label vergessen) und in die Other Stories Sonnenbrile


Geshoppt: Gummi Handtasche in Koralle in einem Interior Store in der Altstadt

Geshoppt: superweicher Schal von Zara im Sale von 20 auf 8 €

Zara

Abschließend: Mailand ist toll, aber klein. Uns haben 3 Tage genügt, um zu sehen
was wir sehen wollten und all das zu machen, was wir vor hatten.
Dennoch kann ich diese Reise jedem empfehlen.